armenien.de

Deutschlandfunk 13.07.2014

von Ferne grüßt der Ararat

Von Pauline Tillmann

Jerewan, im Hintergrund der Berg Ararat 
 
Der Berg Ararat (AFP / STEPHANE DE SAKUTIN)

Vielen ist Georgien ein Begriff und vielleicht Aserbaidschan, weil dort 2012 der Eurovision Song Contest stattfand. Aber das dritte Land im Südkaukasus - Armenien - ist weitgehend unbekannt. Reporterin Pauline Tillmann hat sich in Jerewan, der Hauptstadt von Armenien, umgeschaut. weiter>>

 

 

ETIHAD AIRWAYS ERSTFLUG IN JEREWAN GELANDET

 

07.07.2014 [08:48] :: Mit der Flugnummer EY298 landete gestern Morgen das erste Flugzeug des Air Berlin Sponsors Etihad Airways auf dem Swartnoz International Airport in Jerewan. Künftig wird die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) die armenische Hauptstadt von Abu Dhabi aus viermal wöchentlich anfliegen.

 

ETIHAD AIRWAYS ERSTFLUG IN JEREWAN GELANDET

Berlin - Auf der neuen Verbindung zwischen Abu Dhabi und Jerewan kommt ein Airbus A320 mit Zwei-Klassen-Kabine zum Einsatz.

Das Flugzeug bietet insgesamt 136 Fluggästen Platz, 16 davon in der Business Class und 120 in der Economy Class.

Das ergibt eine Gesamtkapazität von 1.088 Sitzplätzen pro Woche.

Anlässlich des ersten Etihad Airways Fluges fand ein feierliches Ribbon-Cutting mit Marcelo Wende, Chief Executive Officer

des Swartnoz International Airport statt. Passagiere erhielten anschließend eine Erinnerungsurkunde und wurden mit dem

landestypischen Süßgebäck "Gata" begrüßt. weiter>>

 

 

Hyatt Hotels & Resorts erschließen neue Märkte

Das Unternehmen Hyatt Hotels & Resorts hat die Eröffnung von Häusern in Armenien (2013), Kambodscha (2013), Sri Lanka (2014) und Uruguay (2015) bekanntgegeben. Von den neuen Hotels profitieren sowohl Geschäfts- als auch Freizeitreisende. Mit dem Hyatt Place Jerewan in Armenien feiert die Gruppe im Frühjahr 2013 die erste Ho-teleröffnung der Marke Hyatt Place außerhalb der USA.weiter>>

 

 

 

Reiseskizzen aus ...

Armenien, das "Land der Steine", ist das Ziel des Illustrators Bertrand de Miollis. Von der Ararat-Ebene über den Sevan-See und die Hauptstadt Eriwan bis zu den Höhlen von Goris entdeckt der Zuschauer mit den Augen und durch die Zeichnungen des Künstlers ein Land mit abwechslungsreicher Landschaft und interessanten Menschen.

(Frankreich, 2006, 26mn)
ARTE

 

weiter>>

 

 

Eriwan oder Yerevan als 3 D Animation

weiter>>

 

 

16.8.2012

Armenien

Abgelegt unter: Vorderasien, Bildberichte, Reisen — l.kokel @ 23:50

Ein Land zum entdecken

Aber eigentlich entdecken wir zum ersten ein Reisepassproblem bei der Einreise über Sadachlo . . .weiter>>

 
 
 

So., 12.08.2012 orf.at

Ambiente in 7 Tage Ö1 aufrufen

10:05Ambiente *

Reisen mit Ö1. Sommerreprisen
Ambiente Spezial. Im Land der Steine. Unterwegs durch Armenien, dokumentiert von Matthias Haydn. 

 
 

Beitrag im Hessischen Rundfunk:

Armenien - Biblisches Land am Kaukasus (Part 1)

 

weiter>>

 

Armenien - Biblisches Land am Kaukasus (Part 3)

weiter>>

 

 

 

18.02.2012 SHZ.de

Unbekanntes Land am Fuße des Ararat

18. Februar 2012 | Von Ruslan Batenkow

 
 
Auf einer Reise durch Armenien trifft der Besucher auf Bausünden in Eriwan, alte Gemäuer in der Provinz und gastfreundliche Menschen weiter>>

 

20.11.2011 Bild.de

Advent im Heiligen Land Tag 5: Armenien für Anfänger

Was weiß ich eigentlich über Armenien? Nichts. Weder war ich schon mal in Armenien noch kenne ich einen Armenier. weiter>>

 

21.09.2011 - Die Welt

Eine Reise nach Armenien führt in eine Zwischenwelt

Über Armenien, das vor 20 Jahren unabhängig wurde, scheint die Zeit hinweggegangen zu sein: Ein Land versunken im Dornröschenschlaf – und kein Prinz, der es wachküsst. weiter>>

 

 

Schätze der Welt: Kloster Haghpat und Sanahin in Armenien

 

Armenien ist eines der ältesten Kulturvölker der Welt, dessen Wurzeln bis in die Antike reichen. Verfolgung, Zerstörungen, Ermordung bis zum Genozid durch die Türkei zu Beginn des 20. Jahrhunderts kennzeichnen die armenische Geschichte. Beitrag im SWR vom 29.01.1006 weiter>>

Das Unternehmen Hyatt Hotels & Resorts hat die Eröffnung von Häusern in Armenien (2013), Kambodscha (2013), Sri Lanka (2014) und Uruguay (2015) bekanntgegeben. Von den neuen Hotels profitieren sowohl Geschäfts- als auch Freizeitreisende. Mit dem Hyatt Place Jerewan in Armenien feiert die Gruppe im Frühjahr 2013 die erste Ho-teleröffnung der Marke Hyatt Place außerhalb der USA